Einladung zum virtuellen mtu Planer-Symposium 2022

Der Energiesektor befindet sich in einem stetigen Wandel. Dadurch ergeben sich erhebliche technische und regulatorische Herausforderungen. Dies betrifft insbesondere die beratenden Planungs- und Ingenieurbüros. 

Das mtu Planer-Symposium 2022 findet am 22.11.2022 statt. Die Anmeldung ist ab sofort möglich und die Teilnahme ist kostenlos. 

Die einzelnen Themenblöcken enthalten jeweils zwei bis vier Vorträge. Vor allem der Leistungsbereich ab 100 kW elektrische Leistung steht im Fokus der Veranstaltung.  

Das Symposium ist in die folgende Themenblöcke aufgeteilt: 

1. Der Energiesektor im Wandel – Nachhaltigkeit und Versorgungssicherheit als Treiber der Veränderung 
Nach der Begrüßung von Herrn Tobias Ostermaier (President Stationary Power Solutions) beginnt das Symposium mit einem Überblick über die energiepolitischen Rahmenbedingungen. Dabei wird die 44. BImschV, Förderungen sowie der Ausblick beleuchtet. Im Anschluss wird sich dem Thema Wasserstoff, als Kraftstoff der Zukunft, gewidmet. 

2. Wenn ein Stromausfall keine Option ist – Systemlösungen für kritische Anwendungen 
Zu Beginn des zweiten Themenblocks wird sich praxisnah mit der Notstromversorgung und Netzstabilisierung auseinandergesetzt. In einem weiteren Vortrag wird auf die Funktionsweise dynamischer USV-Systeme näher eingegangen. Hierbei wird auch ein Blick auf das mtu-Produktportfolio geworfen. Der Themenblock schließt mit einem Überblick über alternative Kraftstoffe ab. 

3. Neue Herausforderungen brauchen neue Lösungen 
Dieser Themenblock startet mit einem Vortrag über gasförmige regenerative Kraftstoffe und Abgasnachbehandlung für Gassysteme. Ein zweiter Vortrag wird Batteriespeicher als Baustein für intelligente Energiesysteme behandeln. Die letzten beiden Vorträge beleuchten die Themenfelder Microgrid und Individuelle Service-Lösungen. 

Weitere Informationen zu den Vorträgen können Sie dem Programm entnehmen. 

Eine digitale Anmeldung für die Veranstaltung ist ab sofort möglich. Die Teilnahme ist kostenlos.